Konferenzort


Hotel Adlon Kempinski Berlin

VERANSTALTER


Baku Internationales Zentrum für interreligiöse und inter-kulturelle Zusammenarbeit

Die Botschaft der Republik Aserbaidschan in Deutschland

Berliner Akademie für Kulturelle Diplomatie

Verbesserung des interreligiösen und interkulturellen Dialogs zur Zusammenarbeit

Internationale Konferenz; Hotel Adlon Kempinski Berlin

Berlin, 19. November 2018

Programmübersicht

Konferenzorganisation

  • Baku Internationales Zentrum für interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit
  • Botschaft der Republik Aserbaidschan in der Bundesrepublik Deutschland
  • Deutsch-Aserbaidschanisches Forum e.V.
  • Institut für Kulturdiplomatie

Gesprächsforen

  • Vom religions- und gesellschaftsübergreifenden Dialog zu Kooperation und Zusammenhalt: Dem Frieden und Wohlstand dienend
  • Terrorismus, Separatismus und Fremdenfeindlichkeit - Bedrohungen des interreligiösen Dialogs und Solidarität
  • Die Rolle von religions- und gesellschaftsübergreifender Kooperation in Jugendbildung und dem Erhalt kulturellen und moralischen Erbes
  • Die Relevanz gemeinschaftlicher Bestrebungen von Führungspersonen aus Öffentlichkeit, Religion und Forschung in der Entwicklung von interreligiösem und interkulturellem Dialog und Zusammenarbeit
Programm
Montag, 19. November 2018
08:30 - 09:00

Anmeldung 

“Adlon Kempinski”, “Palaissaal”

09:00 - 11:00

Eröffnung, Plenum

(Redezeitbegrenzung für Sprecher : 5-7 Minuten)

09:00 - 09:15

Eröffnungsreden

(Redezeitbegrenzung für Sprecher : 5-7 Minuten)

Sheikh-ul-Islam Allahshukur Pashazade – Vorsitzender der Verwaltung der Muslime des Kaukasus, Generalsekretär des Internationalen Zentrums für interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit, Delegationsleiter        

Mr Markus Grübel – Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Mitglied des Bundestages 

Mr Ramin Hasanov – Botschafter der Republik Aserbaidschan in der Bundesrepublik Deutschland

09:15 - 13:00 

Plenarsitzung  

Moderator: Halit Eren Assoc. Dr., Generaldirektor des Forschungszentrums für Islamische Geschichte, Kunst und Kultur (IRCICA)

Sprecher
Abdulaziz Altwaijri – Generaldirektor der Islamischen Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (ISESCO)

Mubariz Qurbanlı – Vorsitzender des Staatskomitees für die Zusammenarbeit religiöser Vereinigungen, Aserbaidschan

Seine Seligkeit Theodoros II, Papst und Patriarch von Alexandrien und ganz Afrika, Primas der Griechisch Orthodoxen Kirch Alexandriens

Mohamed Moncef Marzouki – ehemaliger Präsident von Tunesien

Hanns-Eberhard Schleyer - Vorsitzender des Deutsch-Aserbaidschanischen Forums

Khalaf Khalafov – Vize-Außenminister, Aserbaidschan

Archimandrit Philaret (Alexandre Bulekov) – Vize-Vorsitzender des Amtes für kirchliche Außenbeziehungen des Patriarchats Moskau, Sonderbeauftragter seiner Heiligkeit Patriarch Kyrill I. von Moskau und der ganzen Rus    

Nikolas Löbel – CDU/CSU Sonderberichterstatter Ostpartnerschaft, Mitglied des Bundestages

Rabbi Marc Schneier – Präsident der Foundation for Ethnic Understanding (FFEU), USA

Irmgard Maria Fellner - Beauftragte für Internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt, stellver. Leiterin der Abteilung Kultur und Kommunikation des Auswärtigen Amts

Abdulla Al Matouq – Sonderberater des UN Generalsekretärs, Vorsitzender der International Islamic Charity Organization

Mark Donfried – Direktor des Institutes für Kulturdiplomatie, Berlin

Siyavush Novruzov – Vorsitzender des Parlamentsausschusses für Öffentliche Einrichtungen und Religiöse Vereinigungen der Nationalversammlung, Milli Mejlis, der Republik Aserbaidschan

Metropolit Gerasim – Sondergesandter des Katholikos-Partriarch Ilia II. von ganz Georgien

Ravvin Yitzak Ehrenberg – Orthodoxer Rabbiner und Av Beis-Din in Berlin, Jüdische Gemeinde zu Berlin

Fahad Abualnasr – Generaldirektor des King Abdullah Bin Abdulaziz International Centrum für den interreligiösen und interkulturellen Dialog (KAICIID)

Usama El Abed – Vorsitzender des Parlamentsausschusses für religiöse Angelegenheiten, Ägypten

11:00 - 11:30

Kaffeepause, Gruppenfoto

11:30 - 13:00

Plenarsitzung (Fortsetzung)

(Redezeitbegrenzung für Sprecher : 5-7 Minuten)

Moderator: Mubariz Qurbanlı, Vorsitzender des Staatskomitees für die Zusammenarbeit religiöser Vereinigungen, Aserbaidschan
           
Sprecher:

Selim Argun – stellvertr. Leiter der Präsidentschaft Religiöser Angelegenheiten, Türkei

Khaled Akasheh – Abteilungsleiter des Fachbereichs für Dialog mit Islam im Päpstlichen Rat für Interreligiösen Dialog (Vatikan)        

Swami Jyothirmayah (Joshy Chungath) – Gründer der “International Art of Living Foundation” (IAOLF), Sonderbeauftragter von Shri Shri Shankar

Otto Hauser – Ehrenkonsul der Botschaft der Republik Aserbaidschan in Stuttgart, Sprecher der Bundesrepublik und parlamentarischer Staatssekretär a.D.

Malek Bou Tanous – Generaloberer Vater der libanesischen Missionare, Hoher Vertreter seiner Seligkeit Mor Bechara Boutrus Al-Rai, Kardinal-Patriarch von Antiochia, Primas der Maronitischen Kirche, Libanon

Etibar Najafov – Leiter der Abteilung für Interkulturelle Beziehungen, Multikulturalität und Religiöse Angelegenheiten der Präsidialverwaltung, Aserbaidschan

Mohammad Sammak – Generalsekretär des nationalen Komitees für christlich-muslimischen Dialog, Vorstandsmitglied des King Abdullah Bin Abdulaziz International Centrum für den interreligiösen und interkulturellen Dialog (KAICIID)

Thomas Schirrmacher – Vorsitzender der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA)

Aiman Mazyek – Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD)

Archimandrit Emmanuel – Vorsitzender der Ratsleitung des Ökomenischen Rats Berlin-Brandenburg, Repräsentant des Patriarchen Barthollomäus von Konstantinopel in der Bundesrepublik Deutschland

Verleihung besonderer Auszeichnungen zum Dank an aktive Partizipation der Konferenzorganisation

13:00 - 14:00

Mittagspause

Kurzfilmvorführung und Fotoausstellung (Foyer)

14:00 - 16:00

Podiumsdiskussion I

(Redezeitbegrenzung für Sprecher : 5-7 Minuten)

Moderator: Mark Donfried  ̶  Direktor des Institutes für Kulturdiplomatie, Berlin
           
Sprecher:

Isa Habibeyli, Ph.D. – Vizepräsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans, Mitglied der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan 

Farhan Nizami, Dr. – Direktor des Oxford Centre for Islamic Studies (Vereinigtes Königreich)
Repräsentation der Katholischen Gemeinde Berlins (unbestätigt)

Repräsentation der Russisch Orthodoxen Kirche zu Berlin (unbestätigt)

Ravil Pancheyev – Großmufti der Russischen Nord-West Region und Sankt Petersburg

Repräsentation der Protestantischen Gemeinschaft in Berlin (unbestätigt)                      

Hamad Al-Majed – Vorstandsmitglied des King Abdullah Bin Abdulaziz International Centrum für den interreligiösen und interkulturellen Dialog (KAICIID)

Aziz Hasanoviç – Großmufti Kroatiens

Erzbischof Alexander – Erzbischof von Baku und Aserbaidschan der Russisch-Orthodoxen Kirche

Sardar Ҫelebi – Präsident der Europäisch-Türkischen Islamischen Union

  Kaffeepause
16:00 - 17:30

Podiumsdiskussion II.

(Redezeitbegrenzung für Sprecher : 5-7 Minuten)

Moderator: Sabir Hasanli, Stellvertr. Vorsitzender des Vorstandes der Kaukasus-Muslime in Russland

Sprecher:

Rifat Fejziç – Großmufti von Montenegro

Milikh Yevdayev – Vorsitzender der religiösen Gemeinschaft der Bergjuden Aserbaidschans

Bischof Vladimir Fekete – Leiter der Christlich-Katholischen Gemeinschaft in Aserbaidschan

Klaus Rieth – Kirchenrat der Württembergischen Evangelischen Kirche                                    

Bischof Seraphim - Repräsentant des Russisch-Orthodoxen Patriarchen Exarch von ganz Weißrussland                                                     

Shafik Pshikhachov – Vorstand der Internationalen Islam Mission, Moskau

Bischof Volodymyr Kotsaba – Sonderbeauftragter des Metropolits von Kiew und der ganzen Ukraine

Abdulaziz Mansurov – Stellvertr. Vorsitzender des Islamischen Vorstands, Usbekistan

Salman Musayev – Erster Stellvertr. Vorsitzender der Verwaltung der Muslime des Kaukasus

 

Abschluss

Hanns-Eberhard Schleyer – Vorsitzender des Deutsch-Aserbaidschanischen Forums

Sheikh-ul-Islam Allahshukur Pashazade – Vorsitzender der Verwaltung der Muslime des Kaukasus, Generalsekretär des Internationalen Zentrums für interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit, Delegationsleiter        

Verabschiedung des Abschlussdokuments und abschließende Bemerkungen

17:30 - 18:00

Pressekonferenz

(“Adlon Kempinski”, “Palaissaal”)